Ein kleiner Einblick in die frühe Geschichte unserer Schule . . .

Ersten Aufzeichnungen im Jahre 1824 zufolge besuchten 150 Schulkinder die Schule in Einsiedel.

Durch die rasante Entwicklung der Textilindustrie in Einsiedel wuchs die Bevölkerung und es machte sich ein Schulneubau erforderlich. Am 24. September 1903 wurde die Schule feierlich eingeweiht.1912 wurde die Turnhalle errichtet.

Die Einsiedler Volksschule wurde Schritt für Schritt zur 10-klassigen allgemeinbildenden polytechnischen Oberschule ausgebaut. Seit April 1949 war sie unter dem Namen „Carl-von-Ossietzky“bekannt.

1962 ergab sich Aufgrund der staatlichen Zielstellung für Einsiedel die Notwendigkeit einer Schulerweiterung bzw. Neubaues.
Durch politische Ereignisse in den Jahren 1989/1990 wurde die Carl-von Ossietzky-Oberschule im August 1992 in eine Grund- und Mittelschule aufgeteilt. Somit gehörten die Klassen 1 – 4 zur Grundschule und die Klassen 5 – 10 zur Mittelschule. Die Mittelschule hatte jedoch zu wenig Schüler und wurde somit an die Mittelschule Dittersdorf angegliedert.

Nach der Eingemeindung Einsiedels wurde die Schule vom Schulverwaltungsamt der Stadt Chemnitz als Träger übernommen.

Die Mittelschule wurde  aufgrund sinkender Schülerzahlen am 19.06.2002 geschlossen.



. . . der Beginn der Grundschule Einsiedel

seit 2010                                       Ganztagsangebote „Einsiedel macht Schule“

2013                                               Modernisierung mit Anbau der Feuertreppe, Sanierung des Toilettenanbaus und Einbau neuer Fenster mit Außenjalousien.

2019                                               Einbau Verdunklungsanlage in der Aula.

2020                                               Einbau fester PA-Anlage in der Aula.

08/2019 – 07/2020                      Die Grundschule Klaffenbach befindet sich für ein komplettes Schuljahr mit in der Grundschule Einsiedel.

seit 04/2020                                 Im April begann die komplette Neugestaltung des Schulhofes. Im unteren Bereich begannen die Bauarbeiten für Sitzgelegenheiten,
                                                        Spielfelder,  eine neue Sprunggrube, sowie einem Spielturm mit Klettereinheiten und Rutsche. Oberhalb des Hanges begannen
                                                        die Bauarbeiten für einen neu angelegten Schulgarten, eine Ruhezone mit Hängematte, sowie einem grünen Klassenzimmer.

11/2020                                         Abschluss der Bauarbeiten im unteren Bereich des Schulhofes. Freigabe und klassenweise Einweihung des neuen Spielareals.

09/2020 – 07/2021                       Die Grundschule Klaffenbach befindet sich für ein weiteres Schuljahr mit in der Grundschule Einsiedel.